Unser Unternehmen

Im Jahr 1972 wurde das Unternehmen Hanslmeier Fleischwarenvertrieb in Tettnang gegründet.

Schon seit der Gründung hat man sich auf den Import von Schinken- und Wurstwaren aus Italien spezialisiert. Man war einer der ersten Importeure die italienische Wurstwaren und Schinken auf dem deutschen Markt verkauften.

Im damals neu erschlossenen Gewerbegebiet Schäferhof der Stadt Tettnang, konnte das neue Kühllager und die neuen Büroräume 1974 in der Domänenstraße 46/1 bezogen werden.

Der traditionsreiche luftgetrocknete Parmaschinken wurde bereits in der Römerzeit hergestellt und bisher nur als ganzer Schinken mit Knochen, Fett und Schwarte verkauft.

Die Idee den Parmaschinken ausgelöst, ohne Fett und Schwarte auf den Markt zu bringen, und nicht gegen die Auflagen des Konsortiums für Parmaschinken zu verstoßen, wurde in Zusammenarbeit mit den Fratelli Franco und Fausto Tanzi verwirklicht. Im Jahr 1978 wurden die ersten Schinken in Deutschland verkauft.

In den laufenden Jahren hat sich das Sortiment an Schinken- und Wurtswaren aus Europa ständig erweitert.

Im Jahr 1989 erweiterte sich das Sortiment mit Frischgeflügel aus Europa.

In den 90er Jahren reichten die bestehenden Räumlichkeiten nicht mehr aus, deshalb wurde 1996 ein neues Logistikgebäude mit Kühlräumen und Büroräumen im Gewerbegiet von Langenargen am Bodensee, Bildstock 9/1 errichtet.

In der konsequent guten Ausrichtung auf QUALITÄT, FRISCHE, SERVICE und SICHERE LOGISTIK liegt der Erfolg des Unternehmens Hanslmeier e.K.